AFEMA-Sterntest

Der AFEMA- Sterntest trägt wesentlich zur Harmonisierung der Rohmilchanalytik in den AFEMA- Ländern bei.

Der AFEMA-Sterntest dient dem Vergleich von Laboratorien und ist ein praktischer Beitrag zur Harmonisierung der Rohmilchuntersuchung zwischen den teilnehmenden Ländern. Den Teilnehmern werden von der HBLFA für Landwirtschaft und Ernährung, Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol gekühlte und konservierte Milchproben zugeschickt. Die HBLFA Tirol stellt auch die Referenzwerte bereit. Die Analyseergebnisse können in einem Online-Programm der Agrarmarkt Austria (AMA) erfasst werden. Die Auswertung durch die AMA erfolgt verbal und grafisch in Form von Youdenplots, Zeitreihen und Balkendiagrammen. Der Sterntest wird zwei Mal pro Jahr (meistens im Mai und November) durchgeführt und derzeit von ca. 20 Teilnehmern aus fünf Ländern genutzt.

Details zu Anmeldung, Teilnahme, Probenvorbereitung und -versand sowie zu den Preisen und zur Auswertung nach dem Prinzip von Youden entnehmen Sie bitte den auf dieser Seite zur Verfügung stehenden Dokumenten.

Wir freuen uns über weitere Ringtest-Teilnehmer von Molkereien, Kontrollverbänden und anderen Organisationen, die sich mit der Rohmilchanalytik beschäftigen.

 

Der AFEMA-Sterntest beinhaltet folgende Untersuchungsparameter
Fett Zellzahl
Eiweiss Keimzahl
Laktose Hemmstoff
Harnstoff ph-Wert
Gefrierpunkt PAG – Trächtigkeitsuntersuchung


 

Flyer AFEMA-Sterntest

+
x

Anmeldeformular AFEMA-Sterntest

Anmeldeformular_Stand_05_2019.docx

+
x

Preisliste und Konzentrationsbereiche AFEMA-Sterntest

+
x

AFEMA-Sterntest Musterprüfbericht

+
x

Anleitung zum AFEMA-Sterntest

+
x

Probenvorbereitung der B1 und B2 Proben des AFEMA-Sterntests

+
x